Mit leichtem Gepäck

unterwegs mit dem Skizzenbuch

Rasch hingeworfene Skizzen, kombiniert mit einem schriftlichen Kommentar erzählen ganz persönliche Geschichten. Anders als beim wahllosen Fotografieren, wo es oft darum geht, etwas mitzunehmen um es dann zuhause anzuschauen, zeichnen wir um wirklich zu sehen, wirklich „da“ zu sein und erleben so die Situation sehr intensiv.

Wir machen schnelle, spontane Skizzen und auch ausführliche Detailstudien. Unsere Motive und auch meine Tipps und Anleitungen sind dabei sehr abwechslungsreich und breitgefächert. Ich lasse mir beim Zeichnen über die Schulter schauen und erkläre dabei nachvollziehbar meine Vorgehensweise.

Landschaften, Menschen, Geräte, Architektur, Pflanzen, Tiere und auch kleine, scheinbar nebensächliche Dinge sind unsere Motive. Oft liegt die Qualität einer Skizze weniger in ihrer Richtigkeit als in ihrer Intensität und Unmittelbarkeit.

Und vor allem: Es macht Spaß!

7.8. - 8.8.2021

Samstag / Sonntag
10 – 17 Uhr
Treffpunkt: Atelier Rehling

Material:
Skizzenbuch,Stifte, Fixativ, evtl. Aquarellfarben, Pinsel

Kursgebühr:
170 €

Teilnehmer:
maximal 12 Personen